Potenz  

Die sexuelle Gesundheit von Männern ist viel mehr als die Potenz oder die Erektion selbst. Es beinhaltet auch das Interesse, die Reaktion, das Verlangen und die Befriedigung am Geschlechtsverkehr. Potenz ist die Fähigkeit des Körpers, sexuell zu reagieren. Andererseits ist eine Erektion ein Zeichen für eine normale, gesunde Potenz. Bestimmte natürliche Nährstoffe können die sexuelle Gesundheit von Männern erheblich verbessern.

PDE5-Hemmer verhindern die Verringerung des cGMP-Spiegels und helfen Ihnen so, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten sowie den Stickoxidspiegel zu erhöhen. Die erektilen Funktionen können durch Hemmung des PDE5-Enzyms verbessert werden, so dass eine Erektion bestehen bleibt. Natürliche Interventionen wie Kaempferia parviflora können auch die erektile Funktion und die sexuelle Gesundheit von Männern verbessern. Kaempferia parviflora erhöht den Stickoxidspiegel, wodurch die Blutgefäße entspannt und ein effizienter Blutfluss ermöglicht wird. Dies ist entscheidend für die sexuelle Gesundheit von Männern. Es verbessert die Reaktionszeit auf erotische Reize sowie die Zufriedenheit mit dem Geschlechtsverkehr. L-Arginin ist eine essentielle Aminosäure, die eine wichtige Rolle bei der erektilen Funktion spielt, indem sie zur Bildung von Stickoxid, einem Vasodilatator, beiträgt. Es wurde gezeigt, dass eine Supplementation mit L-Arginin die erektile Qualität wiederherstellt und die sexuelle Zufriedenheit erhöht. Verschiedene Formen von Carnitin haben eine Reihe positiver Wirkungen bei Männern mit niedrigem Testosteronspiegel, einschließlich Verbesserungen der Erektion, des Orgasmus und des allgemeinen sexuellen Wohlbefindens.

Das meiste im Blutkreislauf zirkulierende Testosteron ist entweder an Sexualhormon-bindendes Globulin (SHBG) (60%) oder an Albumin (38%) gebunden. Nur ein kleiner Teil (2%) ist ungebunden oder "frei". Alternde Männer erleben sowohl eine Zunahme der Aromataseaktivität (Umwandlung von Testosteron in Östrogen und Zunahme der Östrogenspiegel) als auch eine Zunahme der SHBG-Produktion. Das Nettoergebnis ist eine Zunahme des Verhältnisses von Östrogen zu Testosteron und eine Abnahme des Gesamt- und des freien Testosteronspiegels. Zu hohe SHBG-Spiegel verringern die Bioverfügbarkeit von Testosteron. Niedrige Testosteronspiegel können eine geringe Libido, erektile Dysfunktion und Unfruchtbarkeit verursachen. Zu hohe SHBG-Spiegel verringern die Bioverfügbarkeit von Testosteron. Niedrige Testosteronspiegel können eine geringe Libido, erektile Dysfunktion und Unfruchtbarkeit verursachen. Super Miraforte mit standardisierten Lignanen kann die sexuelle Leistungsfähigkeit bei Männern mit sehr geringer Libido verbessern, die durch einen verringerten Gehalt an freiem Testosteron verursacht werden. Das Präparat schützt vor Aromatase und der Bindung von freiem Testosteron an SHBG. Quercetin hemmt die Aromatase und damit die Umwandlung von Testosteron in Östrogen. Zink ist für viele Aspekte der männlichen Fortpflanzungsfunktion essentiell, vom Testosteronstoffwechsel bis zur Spermienmotilität. Zinkmangel kann zu einem verminderten Testosteronspiegel führen. Magnesium hingegen schützt Testosteron vor der Bindung an SHBG, was die Verfügbarkeit von freiem Testosteron erhöht.

Artikel
11 Artikel

Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln

Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln